Kanzlei Baden

Rückforderung von Spielverlusten aus Online-Casinos

grün punkt blau punkt

Schuldenfalls Online-Glücksspiel

Zahlreiche Unternehmen bieten in Österreich Glücksspiele über das Internet an, haben aber meist ihren Sitz im Ausland, etwa bWin, Interwetten, McGreen, Pet & Home, Partypoker, Pokerstars, Hill, Lottoland, usw., um nur einige zu nennen.

Aufgrund des Glückspielmonopoles dürfen ausschließlich die Casinos Austria auf ihrer Internetplattform Win2day Internet-Glücksspiel anbieten.

Einsätze auf allen anderen Internetplattformen sind somit rechtsunwirksam und können deshalb verlorene Einsätze jederzeit erfolgreich rückgefordert werden. Nicht rückforderbar sind allerdings verlorene Einsätze bei Sportwetten, da diese nicht unter das Glücksspielmonopol fallen. Sie können Ihre gesamten bisherigen Einsätze mit Gewinn- und Verlustabrechnung jederzeit auf den jeweiligen Spiel-Plattformen abrufen.

Sollten Sie daher in den vergangenen Jahren Geld im Internet verspielt haben – außer bei Win2day – egal in welcher Höhe, können Sie dieses verlorene Geld zur Gänze zurückfordern und steht Ihnen dazu unsere Kanzlei gerne zur Verfügung.